Category Archives: Allgemein

Saison 2022 erfolgreich beendet

Mit einem tollen Abschluss Kurs bereits im Oktober mit Alex Zell (siehe auch das Abschlussfoto vom Kurs unten) und tollen Pferd Reiter Paaren freuen wir uns nun auf eine ruhige Winter Zeit. Bedingt durch die letzten Jahre und die gemachten Erfahrungen mit Corona und ihren Auswirkungen, haben wir auch in diesem Jahr nur wenige ausgewählte Veranstaltungen gemacht.

Das Jahr war anstrengend, viele Höhen und Tiefen. Unsere Pferde haben uns dieses Jahr viele Sorgen gemacht. Probie: Hufeisenabnahme und damit eine lange Zeit nicht gut zu Fuß und dann 10 Wochen in der Tierklinik mit einem Defekt des Auges, Missy einen schweren Unfall im Training, Victor aufgrund seiner vor geschädigten Lunge, hatte mächtig abgebaut. Um nur einige Dinge zu nennen. Die  erhöhten Kosten in allen Bereichen sind das eine aber die Sorgen um die geliebten Vierbeiner, etwas ganz anderes. Viele schlaflose Nächte liegen hinter uns. Sicher kennt ihr das.

Aber es gab auch schöne Momente in 2022, Corona hat uns bei der Planung dieses Jahr keinen Strich durch die Rechnung gemacht, alle Kurse konnten ohne größere Auflagen und Probleme stattfinden. Wir hatten tolle Kurse mit lieben Menschen und ganz tollen Pferden.  Wunderbare Begegnungen und Erlebnisse. Zufriedene Gesichter der Kursteilnehmer. Es gab keine Unfälle in den Kursen und unsere Nachwuchsstute Lil ist im Beritt bei Zsolt Varga und macht dort einen klasse Job. Wir haben neue tolle Pferde für unsere kleine Herde gefunden. Probie und Victor sind auf einem guten Weg und hoffentlich bald wieder Reitbar. Meine neue Homepage Osteopathische Pferdetherapie ist in Arbeit, dazu bald mehr hier. Die ersten Kurse für das Jahr 2023 sind ausgeschrieben, weitere werden folgen.

Wir sind glücklich mit dem was wir tun. Meine Arbeit, die Pferde Osteopathie erfüllt mich, die vielen Kontakte und Begegnungen mit den Pferden lässt die schweren Zeiten verblassen.

Um nicht zu schwermutig zu klingen, freue ich mich auf das neue Jahr und seine Herausforderungen. Wir werden zum Abschluss des Jahres mit Freunden und Familie wie immer eine kleine vorgezogene Weihnachtsfeier veranstalten. Darauf freue ich mich besonders. In diesem Sinne lasst es euch gut gehen, bleibt Gesund und Froh, genießt die Zeit mit der Familie und Freunden und passt auf eure Vierbeiner auf.

Happy Trails Ihr lieben, ich hoffe wir sehen uns auch im kommenden Jahr

20221002_152019(0)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Bericht Alfonso Aguilar Kurse

Ich möchte nicht versäumen über vier ganz tolle Tage mit Alfonso zu berichten. Seit neun Jahren ist Alfonso jedes Jahr zu Gast bei uns auf der Open Ranch. Dieses Jahr für vier Tage, vier Tage lang das beste Horseman Ship das man sich vorstellen kann. Gute Laune und Spaß beim Reiten, absolut abwechslungsreich und individuell, immer ein Highlight im Jahr.

Es handelte sich dieses Jahr um zwei verschiedene Kurse, die ersten beiden Tage ganz individuell abgestimmt auf die Wünsche der Teilnehmer. Von Roundpen Arbeit-Freiarbeit, Doppellonge, Reiten, Gelassenheitshindernisse alles war dabei. Teilnehmer 10, sehr unterschiedliche Pferd Reiter Paare, alle so einzigartig und vielseitig wie selten. Vom Isländer über Kaltblüter, eine starke bunte Truppe.

5 dieser Teilnehmer blieben auch zum Rinderkurs. Der die nächsten 2  Tage füllte. Auch da wieder zehn Teilnehmer, von jung über alt, von erfahren über zum ersten Mal am Rind. Es wurde am Morgen auf dem Platz bearbeitet, von Turns über Schulterherein und Kruppeherein wurde alles für die Arbeit am Rind vorbereitet, nach dem Mittagessen sind wir dann gemeinsam als Tross zu den Rinder gefahren. Dort wurde in Ruhe ausgeladen und gesattelt. Und dann ging es zu den Rindern-Galloways auf eine Naturschutzfläche. Hier wurde so abwechslungsreich gearbeitet, Alfonso hat immer wieder neue Ideen, die Rinder zu sortieren oder zu treiben. Jeder kam dabei auf seine Kosten. Am letzten Tag ging es dann direkt morgens an die Rinder nach einem gemeinsamen Mittagessen wurde dann nochmals in Gruppen an der Garocha oder mit dem Rope gearbeitet. Wie schnell 4 Tage umgehen? ….

Das ganze Jahr drauf gefreut und dann geht alles so schnell wieder vorbei. Bilder zum Kurs findet ihr bald alle unter Impressionen, da sehr viele Bilder gemacht wurden, wird es noch etwas dauern bis ich alle gesichtet habe. Die schönsten werdet ihr dann hier auf der homepage finden.

Ein Herzliches Dankeschön an die komplette Mannschaft, echt eine ganz tolle Truppe dieses Jahr, mit viel Spaß bei der Arbeit. Der Trainer kann noch so gut sein aber die Teilnehmer sind immens wichtig für das Gelingen eines Kurses. Ich bin immer sehr dankbar wenn alle unverletzt und gut gelaunt sich schon mündlich, mit einem Lächeln für die nächsten Kurse anmelden.

Corona bedingt haben wir die Kurstage dieses Jahr deutlich eingekürzt und haben nur noch einen Kurs mit Alex Zell vom 01.-02.10.2022 auf den wir uns ebenfalls sehr freuen. Hierfür gibt es noch Zuschauer Plätze.

Auch für das nächste Jahr gibt es bereits Pläne und Alex wird dann drei Tage hier sein dazu bald mehr. Natürlich versuchen wir auch wieder Alfonso zum 10 jährigen wieder einzuladen. Gespräche gab es dazu bereits. Bleibt gespannt!

Happy Trails und wir sehen uns Wieder 🙂

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Nachbericht vom Individual Kurs mit Michaela Koelbl

Ich wollte nicht versäumen über den Kurs mit Michaela Koelbl zu berichten. Da wir aber zur Zeit ein Pferd in der Klinik haben und die Zeit irgendwie immer zu kurz ist, musste der Nachbericht etwas warten.

Michaela kenne ich seit 2014, bereits da hat sie hier einige Kurse abgehalten. Zusätzlich haben wir uns damals auch auf einem der Trainer Conteste getroffen. Und ich hatte sie immer auf meiner Wunschliste als Trainer hier vor Ort. Im letzten Jahr wollte ich mit ihr erneut einen Kurs organisieren. Leider hat uns da auch Corona und die damit erschwerte Organisation, einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Dieses Jahr passte es aber und wir haben ohne viel Werbung zu machen im kleinen Kreis ein Wochenende lang sehr unterschiedliche Pferd Reiter Paare hier gehabt. Unterschiedlicher hätte es tatsächlich nicht sein können, Jungpferde, Pferde die nicht mehr geritten werden können, Reiter mit Problemen, etc. etc.

Es wurde bei allen an Kommunikation und Bindung gearbeitet. Das Pferd in einen anderen mentalen Zustand zu bringen, stand bei allen im Fokus. Warum in einen anderen mentalen Zustand? Um reelles Lernen zu ermöglichen. Es wurde an allen möglichen Dingen gearbeitet, horseman ship, Verladen, Reiten, longieren mit Sattelgewöhnung, Anreiten, zum ersten Mal einen Reiter tragen, antreten mit Reiter, Neustart eines Reitpferdes nach einem Unfall und und und. Es wurde in Einzeleinheiten individual an der Bindung gearbeitet. Alle Pferde ließen sich danach problemlos verladen und stiegen alle ohne große Dramen in den Hänger.

Es war ein grandioses Wochenende mit einer echten Pferdefrau mit ganz viel Pferdeverstand und einer wirklich sehr guten Art den Menschen mitzunehmen und zu stärken. Unbedingt zu empfehlen auch als Zuschauer!

Ich habe deine Gesellschaft Michi und dein horseman ship echt genossen und freue mich auf den nächsten Termin im Herbst und auf erneut schönes Cowboy Feeling. Wir werden dann weiterhin an der reiterlichen Ausbildung von Lil und an Missys Problematik arbeiten. Alle Teilnehmer von diesem Mal haben direkt Interesse für den Herbstkurs signalisiert.

Allen Mitwirkenden ein großes Dankeschön das ich an diesem Kurs teilnehmen konnte und Ihr mir die Möglichkeit gebt, solche Trainer einzuladen. Auch an die Gäste die uns spontan besucht haben, hab mich wahnsinnig gefreut euch alle Wiederzusehen. Den nächsten Kurs werde ich ausschreiben, wer Interesse hat, sollte sich dann schnell melden.

weitere Bilder vom Kurs findet ihr in der Galerie

IMG-20220815-WA0018

Leave a Comment

Filed under Allgemein

vergangenes Wochenende mit Katja Eser und dem Faszienkreislauf KE

Endlich wieder!

Am letzten Wochenende fand der erste Kurs im Jahr 2022 auf der Open Ranch statt. Eine Fortbildung für Therapeuten, mit Katja Eser und Ihrem Faszienkreislauf KE.

Katja Pferdeosteopathin, Equine Lymphtherarapeutin nach Prof. Rautenfeld, Humanphysiotherapeutin und Humanheilpraktikerin hat den Faszienkreislauf entwickelt und an diesem Wochenende unterrichtet.

Mit 8 weiteren Therapeuten fand ein reger Austausch über 2 sehr lehrreiche Tage statt.  Ich hatte das Glück Katja auf der Gebrauchshaltungskonferenz und bei einem weiteren Kurs zum Thema Faszien kennen gelernt zu haben.

Der Grundgedanke des Faszienkreislaufes KE ist, große Anteile des faszialen Kontinuums manuell positiv zu beeinflussen und zu harmonisieren. Überspannungen werden gelöst und Unterspannungen erhöhen sich, durch die Faszie selbst. Ziel ist es eine physiologische Spannung des faszialen Kontinuum -> die den Gesamtkörper in sein tensegrales Sein (zurück-)führt. So nehmen alle Strukturen und Organe wieder ihren Raum ein.

Warum wir nicht mehr über Biomechanik sondern Tensegrity sprechen, wurde uns deutlich durch eigene Übungen und Körpererfahrungen erklärt. Was Atmung mit der Beckenstellung und dem LSG zu tun hat, warum das Untertreten des Hinterbeines nicht zwangsläufig gutes Training bedeutet, Dehnungshaltung, Versammlung, Aufspannen im Raum und vieles mehr war Gegenstand des Wochenendes.

Ihre Leidenschaft Pferde zu therapieren steckt an. Ihre Art mit den Pferden zu kommunizieren selten zu finden. Die Pferde haben die Behandlung durch uns Therapeuten sehr genossen. Wir waren nach 2 Tagen Input sichtlich erledigt.

Die Erfolge nach der Behandlung könnt ihr Anhand von Victor unserem 24 jährigen Wallach hier sehen.

Vor der Behandlung

Bauchlinie wirkt länger als die Oberlinie, Pferd wirkt „rippig“,  deutlich überbaut, kurz und zusammen geschoben und gestaucht, Schweif hängt zwischen den Hinterbeinen, Pferd steht nicht zentral unter dem Körper, Becken wirkt abgehackt und gekippt, geöffnetes LSG

Victor vorher

Nach der Behandlung

Oberlinie länger als die Bauchlinie, Pferd wirkt dadurch dünner, Oberlinie harmonisch, Beine unter dem Pferd, Strukturen wirken gefüllter und glatter, Becken korrekt mit geschlossenem LSG und Schweif schwingend

Victor nachher

weitere Bilder vom Kurs findet ihr hier

Mehr Bilder zum Kurs mit Katja gibt es hier!

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Kurse 2022

In diesem Jahr ging die Vergabe der Kursplätze im rasantem Tempo, innerhalb von 24  Stunden waren alle Kursplätze vergeben. Es bestehen Wartelisten für die Kurse.

Wir haben Alfonso für einen weiteren Termin zu einem Individual Kurs in diesem Jahr angeschrieben. Sollte es eine Terminlücke bei ihm geben wird er zu uns kommen. Dann informiere ich diejenigen die sich bereits auf der Warteliste befinden und sollten dann noch Plätze frei sein, veröffentliche ich ihn auch.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Cowwork mit Alfonso Aguilar

Ein toller Kurs mit Alfonso liegt hinter uns.

3 Tage mit sehr lieben Kursteilnehmern, wunderbaren Pferden, dem besten Trainer und unglaublich netten Kühen. Dies war der erste Rinderkurs mit Alfonso, sicher ist aber, das war nicht der letzte.

Sowohl junge unerfahrene Pferde als auch Profis kamen hier auf ihre Kosten. Auf einer großen Naturschutzfläche konnten über 3 Tage verschiedenste Aufgaben gemeistert werden. Von Aussortieren einzelner Rinder, Sortieren von unterschiedlichen Farben, Arbeiten in Gruppen und Einzeln, Treiben um Pylonen in zwei Gruppen und Treiben der ganze Herde war alles dabei. Es wurde morgens an den Rindern gearbeitet und am Nachmittag auf dem Platz einzelne Manöver vertieft. Auch hier waren die Lektionen abwechslungsreich, von Seitengängen, Turns und Vor- und Hinterhandkontrolle, Garocha Arbeit konnte alles mit Alfonso verfeinert werden.

Wir freuen uns sehr das es hoffentlich auch im nächsten Jahr wieder möglich sein wird und die Pandemie uns nicht wieder einen Strich durch die Kurssaison macht. Geplant ist im nächsten Jahr ein Aufenthalt von Alfonso von mindestens 4 Tagen, es wird dann in dieser Zeit zwei Kurse geben. Ein Horsemanship Kurs und ein Rinderkurs.

DSC_8224

DSC_8232

Bereits am nächsten Wochenende wird der verschobene Kurs mit Barbara Wagner stattfinden. Hier sind auch wieder Zuschauer erlaubt, natürlich unter Corona konformen Auflagen. Bitte hierzu auch das Anmeldeformular ausfüllen. Gerne kann auch vorab der aktuelle Stand per Whatsapp 0173-5428888 erfragt werden. Wir freuen uns auf euch 🙂

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Barbara Wagner Kurstermin

Aufgrund persönlicher Gründe wurde der Kurstermin von Barbara Wagner erneut geändert. Der Termin wurde um eine Woche auf Ende August vorgezogen. Die verbliebenen Teilnehmer werden persönlich informiert.

Letztes Wochenende hatten wir die Gelegenheit Barbara bereits persönlich kennen zu lernen. Im März hatten wir uns entschieden, wie ja bekannt, den Kurs aufgrund der Pandemie, zu verschieben. Keiner konnte ja ahnen das sich die Inzidenz Zahlen so verbessern, dass ein Kurs unter Auflagen hätte doch stattfinden können. Für uns sehr ärgerlich und unvorhersehbar.

In einem kurzen Telefongespräch mit Barbara sind wir dann auf die Idee gekommen, Corona konform mit einigen Teilnehmern, hier Einzelunterricht stattfinden zu lassen. Wir haben selber die Gelegenheit genutzt und bei Ihr Einzelunterricht mit unseren Jungpferden zu machen. Wie erwartet, ist Barbaras Einstellung zum Pferd genau das, was wir uns wünschen. Pro Pferd, ohne Dogmen und mit viel Leidenschaft. Bei allen Pferden wurde an der fehlenden Basis gearbeitet. Die Kombination von Horsemanship und Cowboy Dressage hat jedem viel Freude gemacht. Sichtlich konnten die Pferde an Beweglichkeit hinzugewinnen. Es wurde viel an Sitz und Hilfengebung gearbeitet.

Ich freue mich bereits auf den Kurs Ende August mit ihr. Hoffentlich unter ganz normalen Voraussetzungen!

Leave a Comment

Filed under Allgemein