Segment-, BGM-, Faszientherapie nach Szperling© am Pferd

Aufgrund einer dringenden OP von Corina Szperling wurde der Termin auf den 24.-26.01.2020 verschoben. Mehr zum Kurs unter der Ausschreibung hier unter Termine.

Dies ist eine einmalige Gelegenheit den Kurs mit Zertifizierung bei Ihr im Norden zu besuchen. Es wird keinen weiteren Termin bei uns geben. Der Kurs findet auch mit weniger Teilnehmern statt. Es sind aufgrund der Verschiebung wieder Plätze frei geworden.

Bitte nutzt das Anmeldeformular und sendet es mir per Mail zu. Vielen Dank!

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Anmeldeformular

Gerne könnt Ihr euch mit dem neuen Anmeldeformular zu den bereits ausgeschriebenen Kursen anmelden. Das Formular findet ihr in jeder Kursausschreibung im Kopf, oder unter dem Reiter Kontakt und hier als Anhang.

Ich werde heute alle Kurse auch bei Facebook als Veranstaltung anlegen

Anmeldeformular Neu

Die bereits Reservierten Plätze möchten sie bitte ebenfalls mit dem neuen Formular anmelden.

Vielen Dank!

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Anmeldung zu Kursen für 2020

Nach meinem heutigen Post steht mein Telefon nicht mehr still, einige haben bereits gesehen das ich die Termine hier auf der Internetseite bereits bekannt gegeben habe.

Habt bitte bitte noch etwas Geduld ! Wir müssen das Anmeldeformular noch einmal überarbeiten. Sobald dies geschehen ist, werde ich die Termine auch alle bei Facebook posten und Ihr könnt euch anmelden. Ich gebe dann hier das Go 😉

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Planung und Kursorganisation für das Jahr 2020

Unsere Kursorganisation für 2019 ist für dieses Jahr fast abgeschlossen.

Im Dezember 2019 findet unserer letzter Kurs für Therapeuten statt. Hierbei geht es um Faszientherapie am Pferd nach Corina Szperling. Wer mehr darüber wissen möchte findet die Ausschreibung unter Termine, ein Platz wäre noch zu vergeben.

Die Planung für die Kurse im nächsten Jahr ist bereits weit fortgeschritten, Alex, Arien und Alfonso sind bereits fest geplant und die Termine gebe ich schnellstmöglich bekannt. Weiterhin wird es einen Kurs mit Nina und Hannah geben.

Auch werde ich versuchen erneut ein Seminar zum Thema Bosal zu organisieren. Seit gespannt was noch so kommt 😉

work in progress

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Rinderkurs mit Alex Zell

Schon immer wollte ich einen Rinder Kurs bei uns auf der Open Ranch organisieren aber wenn man so gar keine Ahnung von diesen Tieren hat, macht das schon ein bisschen Angst. Wie sollten wir das anstellen? Artgerecht? Ohne Stress für diese unbekannten Wesen. Woher die Tiere nehmen? Wie ist das eigentlich rechtlich? Und überhaupt….

Wie gut das wir den Alex haben! Wenn schon Rinder dann bitte mit Alex.

Im letzten Jahr durfte ich ja mit Probie zu Besuch bei Nina und Alex das erste Mal Rinder arbeiten. Seine Art die Tiere miteinander bekannt zu machen, ist so stressfrei für alle Seiten. Die Ruhe mit der gearbeitet wird, schafft auf allen Seiten großes Vertrauen. Nun aber wollte ich das ja bei uns machen und das mit möglichst wenig Stress für die Tiere. Wie toll das unser Nachbar uns 15 Rinder zur Verfügung gestellt hat, noch besser das wir diese in ihrer vertrauten Umgebung auf 2,5 Hektar arbeiten durften. Mit der Möglichkeit eines Pens, dort sogar einzelne Tiere zu separieren.

Trotz schlechtem Wetter am Freitag hat es wahnsinnig viel Spaß gemacht. Beginnend in 5er Teams bei strömendem Regen wurde die „Dry Work“ auf dem Platz erarbeitet und erster Kontakt zu den Rindern aufgenommen. Am Abend wurde bei einem gemeinsamen Essen bereits über die Erlebnisse des Tages diskutiert.

Bei viel wärmeren Temperaturen und sogar Sonne konnte die Herde am Samstag bereits von der gesamten Gruppe auf der Weide gearbeitet werden. Wir haben mit 11 Pferden gleichzeitig gearbeitet. Alex vom Boden war immer zur Stelle und konnte auch den unsicheren Reitern und Pferden immer wieder sofortige Hilfestellung bieten. Auch die Profis kamen bei dieser Arbeit auf Ihre Kosten. In Teams aufgeteilt wurden verschiedene Aufgaben mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad erarbeitet. Beginnend am Boden und der Hand wurden die Neulinge an die Rinder gewöhnt, bereits am Nachmittag saßen alle auf Ihren Pferden und begannen mit dem Treiben und dem Durchreiten durch die Herde. Ein Dank an die Profis, die Neulinge konnten sehr von euren Erfahrungen profitieren und ihr und eure Pferde haben sehr viel Sicherheit an die gesamte Truppe abgegeben.

Am Sonntag wurde es schon anspruchsvoller, Alex wäre ja nicht Alex wenn er nicht immer ein paar neue Ideen hätte. Es wurde ein Trail aufgebaut, Engstellen, Stangen, Gassen und Pylonen. Nichts davon war den Rindern bekannt und war so extra klasse. Hier war Teamarbeit gefragt, Alex stellte uns Aufgaben z.B. die gesamte Herde im Slalom um die Pylonen und durch Engstellen zu treiben.

Für die Pferde macht das alles auf einmal so viel Sinn. Im schönsten Sidepass auf den Hintern einer Kuh zu reiten um diese ins Vorwärts zu bekommen oder im Schulterherein eine Kuh zurück in die Reihe zu „schieben“, einen Rollback zu springen um die Kuh aus der Herde zu separieren. Alles ohne Zwang und ganz flüssig, sehr motiviert und mutig waren unsere Pferde. Manch einer ist über seinen Schatten gesprungen und hat sich neuen Aufgaben gestellt. Alles in Allem ein Erlebnis der besonderen Art. Ein wirklicher Wunsch ist in Erfüllung gegangen, wir Wiederholen das im nächsten Jahr, alle möchten wiederkommen. Auch dürfen wir erneut die Rinder auf der Weide arbeiten, wie toll! Vielleicht haben wir ja sogar besseres Wetter, wer weiß.

Danke Alex für deine unkomplizierte ruhige Art, für dein Wissen, das du immer wieder gerne teilst, deinen Humor und deine Intelligente Art „Probleme“ ohne Zwang zu lösen. Es war ein Highlight von dem wir noch lange erzählen. In diesem Sinne Happy Trails euch allen

Thomas Wullkopf danke für deine großartigen Bilder, diese könnte ihr alle unter Kursimpressionen anschauen

Rinderkurs (172)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Erster Kurs mit Arien Aguilar und vielen neuen Gesichtern

Arien kannten wir bereits durch Treffen auf den Vaquero Classics und seine Vorführungen und Unterrichtseinheiten von dort.

Doch auf einem Kurs hier vor Ort mit unterschiedlichsten Menschen und Pferden lernt man den Trainer erst richtig kennen.

Arien hat eine ganz eigene Art zu unterrichten, man erkennt seine Wurzeln aber auch die verschiedensten Einflüsse der letzten Jahre. Ich bin begeistert von seiner Kreativität und seiner abwechslungsreichen Art zu Unterrichten. Auf dem Kurs wurde an vielen Dingen gearbeitet, z.B. Garocha Arbeit, Doppellonge, Freiarbeit, Seitengänge und Piaffe, um nur einige zu nennen.

Arien achtet sehr darauf, den Menschen auf seinem Weg zu begleiten und zu unterstützen und seine eigene Kreativität zu fordern.

Sein Jahresthema Kommunikation und seine Ausführungen dazu, waren interessant und hinterlassen Spuren in meiner eigenen Arbeit mit den Pferden.

Wie gesegnet und dankbar wir sind, solche Pferdemenschen bei uns zu haben!

IMG_1900

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Saisonstart mit Alex ein voller Erfolg

Den ganzen Winter wartet man auf die nächsten Kurse und plötzlich ist dann schon wieder der erste vorbei…

Wie schnell die Zeit rennt, bereits im sechsten Jahr ist Alex Zell bei uns zu Gast gewesen.

Zu Gast hört sich so förmlich an, ein Freund ist er in den Jahren geworden und wir freuen uns immer sehr wenn er da ist. Die Tage gehen dann immer viel zu schnell um und manchmal ist nur wenig Zeit da auch mal Danke zu sagen. Lieber Alex, es ist uns immer wieder eine Freude dich hier zu haben und zu sehen wie du aus den Pferd Reiter Kombinationen, echte Paare machst. Danke für die pferdegerechte Ausbildung und für deine intelligente Art Probleme zu lösen!

Der Kurs war wieder ein mal ein voller Erfolg, so tolle Pferde und so liebe Menschen waren zum ersten Kurs hier.

Einige Bilder sind bereits hier unter Kursimpressionen zu sehen. Solltet ihr Interesse an den Bildern haben, bitte ich euch Valentina Goeck anzuschreiben und diese käuflich zu erwerben. Es sind wieder ganz tolle Aufnahmen dabei 🙂

CL4A4063

Leave a Comment

Filed under Allgemein